Vogelschutzgebiet "Bergstraße Dossenheim-Schriesheim"

Rodung im Vogelschutzgebiet "Bergstraße Dossenheim-Schriesheim"

Das Vogelschutzgebiet „Bergstraße Dossenheim-Schriesheim“ liegt zwischen Dossenheim und Schriesheim und gehört zum Schutzgebietsnetzwerk NATURA 2000. Es ist ein wichtiger Lebensraum für Neuntöter, Zaunammer, Wespenbussard, Uhu und für viele weitere, teils gefährdete Vogelarten. Es umfasst etwa 361ha Fläche, liegt vollständig im Naturpark Neckartal-Odenwald und überlappt sich mit weiteren Naturschutz- und FFH-Gebieten.

Der BUND Ortsverband Dossenheim hat in den letzten Jahren im Gebiet ca. 300 Rodungen von Bäumen dokumentiert und teils auch zur Anzeige gebracht. Die damit verbundenen Schäden für den Schutzzweck des Gebietes verstoßen nach Auffassung der Naturschutzverbände gegen das Verschlechterungsverbot der EU-Vogelschutzrichtlinie.

Um eine weitere Schädigung des Gebietes durch möglich Flurneuordnungen zu verhindern, haben BUND, NABU und LNV ein gemeinsames Positionpapier veröffentlicht, in dem konkrete Vorschläge und Forderungen zu soclhen Verfahren gesammelt sind. Das Positionspapier finden Sie hier.