Bacherlebnisstation Ladenburg

Kinder und Jugendliche wachsen heute oft naturfern auf. Die Bacherlebnisstation bietet die Möglichkeit, Natur jenseits von Fernsehen und anderen Medien zu begreifen.

Die Bacherlebnisstation befindet sich am Zusammenfluss der Ladenburger Bäche Loosgraben und Rombach an der Heidelbergerstrasse von Ladenburg Richtung Neubotzheim. Die Arbeiten an der Geländemodellierung begannen im Herbst 2001, die erste Heckenpflanzung folgte im November 2001. Im Frühjahr 2002 wurden die ersten Obstbäume alter Sorten gepflanzt. Zur offiziellen Eröffnung der Anlage im Juli 2002 waren einige Hundert Interessierte und viele Kinder anwesend. Ein großer Spass für alle Kinder war die vom Technischen Hilfswerk aufgebaute und betreute Brücke aus Seilen zwischen dem sandigen Ufer und der Insel.

Das auf dem Gelände stehende Gebäude wurde im Jahr 2006 grundlegend renoviert und bietet mit einer gut eingerichteten Küche, Sanitäranlagen und einer überdachten Terrasse alle Voraussetzungen, um schöne Feste zu feiern. Das Gelände ist kein öffentlicher Spielplatz und ist nur zu bestimmten Zeiten geöffnet. Das Gebäude inklusive Bacherlebnisstation können aber gemietet werden. Weitere Details und Buchungsmöglichkeiten finden Sie auf der Homepage des BUND Ladenburg.



Schmetterlingsland Baden-Württemberg

Suche