BUND Regionalverband Rhein-Neckar-Odenwald

BUND Daisbach

Über uns

Der Ortsverband Daisbach besteht seit 1984 und hat mittlerweile 120 Mitglieder.

Projekte

Gemeinsam wird im Frühjahr nach dem Baumschnitt das Reisig aufgeladen  (Foto: BUND Daisbach)

  • Streuobstwiesen
  • Biotope
  • Salamander Betreuung
  • Kopfweidenpflege
  • Nistkästenpflege
  • Pflege der Verkehrsinseln

Impressionen von unseren Pflegeeinsätzen

Regelmäßige Veranstaltungen

  • Teilnahme am Kinderferienprogramm
  • Organisation eines Apfeltages, unter Einbeziehung der Kindergarten- und Grundschulkinder
  • vier Mal im Jahr Umwelttreff
  • Arbeitseinsätze (Weiden schneiden, Obstbäume schneiden, Verkehrsinsel Pflege)
  • Betreuung von etwa 120 Nisthilfen 
Kerweeinsatz  (BUND Daisbach)

  • Außerdem beteiligen wir uns an regelmäßigen Veranstaltungen der Gemeinde wie der Kerwe und dem Adventsmarkt.

Erzielte Erfolge

  • Absperrung der Straße bei der Salamander Wanderung
  • Pacht von privaten als auch kommunalen Obstbaumflächen (ca. 170 Bäume)

BUND Daisbach

Die BUND-Ortsgruppe Daisbach wurde 1984 gegründet und zählte damals 5 Mitglieder. Die Mitgliederzahl ist nunmehr auf 120 angewachsen (Stand: 2016).

Die BUND-Aktiven der 1300 Einwohner zählenden Gemeinde Daisbach legen ihre Schwerpunkte auf:

  • Erhaltung von Streuobstwiesen

  • Abgabe von Obstbäumen zu subventionierten Preisen

  • Schaffung von Lebensraum z.B. für Vögel, Bienen, Gelbbauchunken...

  • Teilnahme am Kinderferienprogramm

  • Mitgestaltung des Daisbacher Adventmarktes

Die Ortsgruppe finanziert ihre Aktivitäten u.a. durch

  • Spenden

  • Althandy-Sammelaktion

  • Teilnahme an der alljährlichen Kerwe

  • Abhaltung eines Apfeltages, unter Einbeziehung der Kindergarten- und Grundschulkindern

  • Verkauf von Apfelsaft, Most und Schnaps aus eigener Herstellung

Alle Interessierten sind herzlich willkommen, egal ob beim vierteljährlichen Interessen-Treff oder als tatkräftige Helfer bei unseren Mitmach-Aktionen. Beides wird zeitnah in der Tagespresse veröffentlicht.

 

Ergebnisse: Mopsfledermausprojekt BW 2020

Jahreshauptversammlung 2021

Aufgrund des Lockdowns und der Kontaktbeschränkungen muss unsere Jahreshauptversammlung auf ungewisse Zeit verschoben werden.

Kontakt

Clemens Stacke

1.Vorsitzender
E-Mail schreiben Tel.: 07261/63564